NAVIGATION
ADRESSE Nicole Völckel Widderstrasse 2 D-73663 Berglen
KONTAKT info @ yoga-rems-murr .de +49 (0) 71 81 - 41 06 73 +49 (0) 151 - 216 706 13
© 2010-2019   Nicole Völckel, Yogalehrerin BDY/EYU, Sukshma Marma Therapeutin Datenschutzerklärung Impressum
In der Meridianbehandlung geht es um die Ausbalancierung der 12 Organmeridiane, das heißt um einen ungehinderten Fluss der Lebensenergie Qi im menschlichen Organismus. Vor der ersten Behandlung findet eine umfassende Befragung nach den Kriterien der 5 Elemente-Lehre statt, um individuell für den jeweiligen Klienten die Meridianbehandlung zu erarbeiten, die den Fluss des Qi am ehesten wieder in das Gleichgewicht bringt und dadurch Symptome lindern kann oder zum Verschwinden bringt. Jeder Organmeridian steht mit bestimmten Organen, Denkweisen und Gefühlen in Verbindung, so dass diese Form der Körperarbeit die ganze Persönlichkeit mit einbezieht. Wichtig ist bei dieser Behandlungsmethode die Mitarbeit des Klienten. Durch intensive Atemarbeit wird eine energetische Aufladung bewirkt, so dass das Qi besser fließen kann und somit die Wirkung der Behandlung entscheidend unterstützt wird. Außerdem werden durch die Ausführung verschiedener Körperübungen die entsprechenden Meridiane angeregt. Der Klient ist somit aktiv am Erfolg der Behandlung beteiligt und kann das Gelernte dann auch in seinem Alltag anwenden, was zu einer Veränderung in den Gewohnheiten führen kann Je nach Behandlungsschwerpunkt konzentriert sich die Meridianmassage auf den Ausgleich unterschiedlicher Elemente.
Kostbar mein Außen kostbar mein Innen. Vom Atem durchströmt vom Leben getragen durchmessen und erfahren. Neu. In jedem Augenblick.
(Lydia Thieß)

MERIDIANBEHANDLUNG

®

THÀI YÁNG BEHANDLUNG

SHÀO YÁNG BEHANDLUNG

Der thematische Schwerpunkt liegt hier auf den Elementen Holz und Metall und deren zugeordneter Meridiane von Dreifachem Erwärmer, Gallenblase, Leber und Lunge. Die Shào Yáng Behandlung fördert vor allem die Durchsetzungskraft und Tatkraft. Sie findet unterstützend Anwendung in folgenden Bereichen. Störungen im Bereich des Gallenblasen- und Lebermeridians: Schläfenkopfschmerz, Migräne Augenschmerzen, Sehschwäche und Astigmatismus chronische Reizbarkeit körperliche und geistige Trägheit, Bewegungsmangel, Übergewicht Menstruationsbeschwerden Tinitus Störungen im Bereich des Lungenmeridians: Husten, chronische Bronchitis, Asthma Hauterkrankungen Zurückgezogenheit, Introversion Perfektionismus Mangel an Unterscheidungskraft
Thematischer Schwerpunkt ist die Arbeit auf der Wasser-Feuer-Achse und deren zugeordneter Meridiane von Dünndarm, Blase, Niere und Herzhülle. Sie dient vor allem der Entspannung und Regeneration und bringt uns in Kontakt mit unseren Gefühlen. Die Tài Yáng Behandlung wirkt unterstützend bei Kopf- und Rückenschmerzen Regelbeschwerden Hormonellen Problemen Beeinträchtigung der Sexualität Schlafstörungen Stress, Erschöpfung, Burn-Out Schwierigkeiten, sich auszudrücken

YÁNG MÌNG  BEHANDLUNG

Thema ist das Element Erde und die Massage der Meridiane von Dickdarm, Magen, Milz-Pankreas und Herz. Die Behandlung hat eine stark erdende und beruhigende Wirkung und fördert unser Ordnungsprinzip und unser Selbst- vertrauen. Sie unterstützt die Linderung von Störungen im Bereich des Magen- und Milz-Pankreas-Meridians: Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Gastritis, Durchfall, Verstopfung schlaffes Bindegewebe Übererregung Suchtverhalten mangelnde Fruchtbarkeit, Menstruationsbeschwerden
NAVIGATION
ADRESSE Nicole Völckel Widderstrasse 2 D-73663 Berglen
KONTAKT info @ yoga-rems-murr .de +49 (0) 71 81 - 41 06 73 +49 (0) 151 - 216 706 13
© 2010-2019   Nicole Völckel, Yogalehrerin BDY/EYU, Sukshma Marma Therapeutin Impressum Datenschutzerklärung

MERIDIANBEHANDLUNG

Kostbar mein Außen kostbar mein Innen. Vom Atem durchströmt vom Leben getragen durchmessen und erfahren. Neu. In jedem Augenblick.
In der Meridianbehandlung geht es um die Ausbalancierung der 12 Organmeridiane, das heißt um einen ungehinderten Fluss der Lebensenergie Qi im menschlichen Orga- nismus. Vor der ersten Behandlung findet eine umfassende Befragung nach den Kriterien der 5 Elemente-Lehre statt, um individuell für den jeweiligen Klienten die Meridianbehand- lung zu erarbeiten, die den Fluss des Qi am ehesten wieder in das Gleichgewicht bringt und dadurch Symptome lindern kann oder zum Verschwinden bringt. Jeder Organmeridian steht mit bestimmten Organen, Denkweisen und Gefühlen in Ver- bindung, so dass diese Form der Körperarbeit die ganze Persönlichkeit mit einbezieht. Wichtig ist bei dieser Behandlungsmethode die Mitarbeit des Klienten. Durch intensive Atemarbeit wird eine energetische Aufladung bewirkt, so dass das Qi besser fließen kann und somit die Wirkung der Behandlung entscheidend unterstützt wird. Außerdem werden durch die Ausführung verschiedener Körperübungen die entsprechenden Meridiane angeregt. Der Klient ist somit aktiv am Erfolg der Behandlung beteiligt und kann das Gelernte dann auch in seinem Alltag anwenden, was zu einer Veränderung in den Gewohnheiten führen kann Je nach Behandlungsschwerpunkt konzentriert sich die Meridianmassage auf den Ausgleich unterschiedlicher Elemente.
(Lydia Thieß)
®

THÀI YÁNG BEHANDLUNG

Thematischer Schwerpunkt ist die Arbeit auf der Wasser-Feuer-Achse und deren zugeord- neter Meridiane von Dünndarm, Blase, Niere und Herzhülle. Sie dient vor allem der Ent- spannung und Regeneration und bringt uns in Kontakt mit unseren Gefühlen. Die Tài Yáng Behandlung wirkt unterstützend bei Kopf- und Rückenschmerzen Regelbeschwerden Hormonellen Problemen Beeinträchtigung der Sexualität Schlafstörungen Stress, Erschöpfung, Burn-Out Schwierigkeiten, sich auszudrücken

SHÀO YÁNG BEHANDLUNG

Der thematische Schwerpunkt liegt hier auf den Elementen Holz und Metall und deren zugeordneter Meridiane von Dreifachem Erwärmer, Gallenblase, Leber und Lunge. Die Shào Yáng Behandlung fördert vor allem die Durchsetzungskraft und Tatkraft. Sie findet unterstützend Anwendung in folgenden Bereichen. Störungen im Bereich des Gallenblasen- und Lebermeridians: Schläfenkopfschmerz, Migräne Augenschmerzen, Sehschwäche und Astigmatismus chronische Reizbarkeit körperliche und geistige Trägheit, Bewegungsmangel, Übergewicht Menstruationsbeschwerden Tinitus Störungen im Bereich des Lungen- meridians: Husten, chronische Bronchitis, Asthma Hauterkrankungen Zurückgezogenheit, Introversion Perfektionismus Mangel an Unterscheidungskraft

YÁNG MÌNG  BEHANDLUNG

Thema ist das Element Erde und die Massage der Meridiane von Dickdarm, Magen, Milz- Pankreas und Herz. Die Behandlung hat eine stark erdende und beruhigende Wirkung und fördert unser Ordnungsprinzip und unser Selbstvertrauen. Sie unterstützt die Linderung von Störungen im Bereich des Magen- und Milz-Pankreas- Meridians: Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Gastritis, Durchfall, Verstopfung schlaffes Bindegewebe Übererregung Suchtverhalten mangelnde Fruchtbarkeit, Menstruationsbeschwerden
NAVIGATION
ADRESSE Nicole Völckel Widderstrasse 2 D-73663 Berglen
KONTAKT info @ yoga-rems-murr .de +49 (0) 71 81 - 41 06 73 +49 (0) 151 - 216 706 13
© 2010-2019   Nicole Völckel, Yogalehrerin BDY/EYU, Sukshma Marma Therapeutin Datenschutzerklärung Impressum
In der Meridianbehandlung geht es um die Ausbalancierung der 12 Organmeridiane, das heißt um einen ungehinderten Fluss der Lebensenergie Qi im menschlichen Organismus. Vor der ersten Behandlung findet eine umfassende Befragung nach den Kriterien der 5 Elemente-Lehre statt, um individuell für den jeweiligen Klienten die Meridianbehandlung zu erarbeiten, die den Fluss des Qi am ehesten wieder in das Gleichgewicht bringt und dadurch Symptome lindern kann oder zum Verschwinden bringt. Jeder Organmeridian steht mit bestimmten Organen, Denkweisen und Gefühlen in Verbindung, so dass diese Form der Körperarbeit die ganze Persönlichkeit mit einbezieht. Wichtig ist bei dieser Behandlungsmethode die Mitarbeit des Klienten. Durch intensive Atemarbeit wird eine energetische Aufladung bewirkt, so dass das Qi besser fließen kann und somit die Wirkung der Behandlung entscheidend unterstützt wird. Außerdem werden durch die Ausführung verschiedener Körperübungen die entsprechenden Meridiane angeregt. Der Klient ist somit aktiv am Erfolg der Behandlung beteiligt und kann das Gelernte dann auch in seinem Alltag anwenden, was zu einer Veränderung in den Gewohnheiten führen kann Je nach Behandlungsschwerpunkt konzentriert sich die Meridianmassage auf den Ausgleich unterschiedlicher Elemente.
Kostbar mein Außen kostbar mein Innen. Vom Atem durchströmt vom Leben getragen durchmessen und erfahren. Neu. In jedem Augenblick.

MERIDIANBEHANDLUNG

(Lydia Thieß)
®

THÀI YÁNG BEHANDLUNG

Thematischer Schwerpunkt ist die Arbeit auf der Wasser-Feuer-Achse und deren zugeordneter Meridiane von Dünndarm, Blase, Niere und Herzhülle. Sie dient vor allem der Entspannung und Regeneration und bringt uns in Kontakt mit unseren Gefühlen. Die Tài Yáng Behandlung wirkt unterstützend bei Kopf- und Rückenschmerzen Regelbeschwerden Hormonellen Problemen Beeinträchtigung der Sexualität Schlafstörungen Stress, Erschöpfung, Burn-Out Schwierigkeiten, sich auszudrücken

SHÀO YÁNG BEHANDLUNG

Der thematische Schwerpunkt liegt hier auf den Elementen Holz und Metall und deren zugeordneter Meridiane von Dreifachem Erwärmer, Gallenblase, Leber und Lunge. Die Shào Yáng Behandlung fördert vor allem die Durchsetzungskraft und Tatkraft. Sie findet unterstützend Anwendung in folgenden Bereichen. Störungen im Bereich des Gallenblasen- und Lebermeridians: Schläfenkopfschmerz, Migräne Augenschmerzen, Sehschwäche und Astigmatismus chronische Reizbarkeit körperliche und geistige Trägheit, Bewegungsmangel, Übergewicht Menstruationsbeschwerden Tinitus Störungen im Bereich des Lungenmeridians: Husten, chronische Bronchitis, Asthma Hauterkrankungen Zurückgezogenheit, Introversion Perfektionismus Mangel an Unterscheidungskraft

YÁNG MÌNG  BEHANDLUNG

Thema ist das Element Erde und die Massage der Meridiane von Dickdarm, Magen, Milz-Pankreas und Herz. Die Behandlung hat eine stark erdende und beruhigende Wirkung und fördert unser Ordnungsprinzip und unser Selbstvertrauen. Sie unterstützt die Linderung von Störungen im Bereich des Magen- und Milz-Pankreas-Meridians: Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Gastritis, Durchfall, Verstopfung schlaffes Bindegewebe Übererregung Suchtverhalten mangelnde Fruchtbarkeit, Menstruationsbeschwerden
YOGA-REMS-MURR
KONTAKT KONTAKT
TERMINE / PREISE TERMINE / PREISE
YOGA-REMS-MURR
YOGA-REMS-MURR
KONTAKT KONTAKT
TERMINE / PREISE TERMINE / PREISE